fragole.ch

Herzlich Willkommen


Liebe Freund*innen
Letzten Samstag hatte ich meine letzte abendfüllende Veranstaltung im fragole Lokal.
Es war für mich doch emotionaler als erwartet. Ich war überwältigt, dass das Lokal bis auf den letzten Platz besetzt war. Hach, und eigentlich wollte ich kein Heulsusen - Danke hinterherschicken. ABER:
Ich danke Christian, der mich immer unterstützt hat (am Samstag in einer Frischmachpause wartete auf mich zu Hause ein Milchkaffee, etwas salziges, etwas Süsses und eine frisch eingelassene Badewanne) und kein Neid liebe Mädels, ich revanchiere mich bei meinem Schatz mit ähnlichem Support.
Wunderbar war auch der Tisch mit den Jungen. Ha! Für den Weinliebhaber Nachwuchs ist gesorgt. Vielen Dank an Janine, Patrik, Sebastian, Anna und das kleine Plus, für eure Unterstützung in all der Zeit. Schön waren eure Kollegen dabei. Übrigens Jung heisst zwischen 27 und 33 ;-).
Unglaublich aber wahr ist, dass eine liebe Freundin sich extra für diesen Abend neu eingekleidet hat, ich fühle mich sehr geehrt.
Glücklich war ich auch, dass viele meiner Freund*innen an diesem Fest da waren, besonders schön ist es mit euch Pläne für zukünftige Unternehmungen zu schmieden. An alle, die nicht kommen konnten: wir holen das nach!
Danke möchte ich auch den lieben Menschen sagen, die mir per Mail oder Post geschrieben habe, ich bin beglückt.
Und meine lieben Nachbarn an der Aarauerstrasse, vielen Dank für die guten Wünsche und die wirklich schöne Zeit mit euch, ich werde euch vermissen.
Martin, mein Lieber, vielen Dank für das emotional vorgetragene Gedicht! Schön war‘s!
Nicht vergessen möchte ich auch Vlado dem Koch und Weinkenner, er hat mich durch die zwei Vorbereitungstage gerettet, ich war tatsächlich etwas neben der Spur.
Ach, und dann kam noch Petar, das war ja lustig als alle klatschten als der ehemalige Fussballstar in den Raum kam und eine Welle durch den Raum schwappte, danke Petar Alexsandrov.
Am Abend habe ich auch neue Menschen kennengelernt und liebgewonnen, so schön, dass ihr dabei wart es hat sich angefühlt, wie ihr schon immer in der fragole Familie wart. Ich bin sicher, wir sehen wieder.
Und jetzt wie weiter?
Bis Ende Jahr werde ich einige Ausverkaufstage machen und natürlich die schon traditionellen Weihnachtschrömli – Back – Tage anbieten. Ende März gebe ich das Lokal zurück.
Dann findet ihr mich in der WERKstatt, am SCHREIBtisch und sicher auch wieder bei irgendeiner WEINdegustation.
Vielen Dank für ALLE Begegnungen, Erfahrungen, Auf- und Abs.
Ich freue mich auf und mit euch zu reden, zu werken, zu lachen und zu tratschen.

En härzleche Gruess
Christine


Spargeln im Backofen

Die einfachste und schmackhafteste Art Spargeln zu machen!
°Pro Person 500 g Spargeln schälen und in eine geölte oder gebutterte Form legen. Etwas Weisswein oder Wasser darübergiessen (wenig) mit Salz, Zucker und evtl. Pfeffer würzen.
°Mit einer Alufolie gut abdecken (oder einem passenden Deckel für die Form)
° bei 180° backen.
die Backzeit hängt von der Dicke der Spargeln ab 12-14 mm 35 min; 25 mm bis 45 min

en Guete!

Ich liebe übrigens dazu neben einer schönen Sauce "Chrazete" eine Art Kaiserschmarren in salzig. Rezept folgt.

Texte

Heute schon geputzt?
Haben Sie auch Putzlappen aus Mikrofaser? Sind sie auch begeistert? Ich war es. Seit ich weiss, was diese Wunderputzlappen für unsere Umwelt bedeuten, habe ich meine Meinung geändert.
Dass sich der verwendete Kunststoff für die Lappen nur langsam oder gar nicht abbaut, ist mir ja schon lange klar. Mein Gegenargument war immer: ich benutze sie ja ewig. Nun was heisst ewig? Das Material braucht tausende von Jahren bis es sich zersetzt. Vererbe ich dann also meine Putzlappen an meine Urgrossenkel? Und diese müssen sich dann um mein Erbe kümmern?
Was ich mir erst seit einiger Zeit bewusst bin: bei jedem Waschgang lösen sich Kleinstpartikel aus Kunststoff und verunreinigen unser Wasser. Solche Plastikstückchen finden sich im Wasser, in Fischen, auf den Gletschern, in Gemüse, wir essen und trinken unsere Putzlappen. Will ich das? Nein!
Das Gleiche passiert übrigens auch beim Waschen unserer Faserpelzpullis und anderen sogenannten Funktionalen Wäsche, die meist im Sport- und Freizeitbereich zum Einsatz kommen. Auch da gibt es super alternativen. Dazu mehr in meinem nächsten Beitrag
Ich habe mir überlegt, was das für mich jetzt bedeutet. In meiner Küche habe ich einige dieser Spezialtücher und Lappen. Wegwerfen ist keine Option, da ich sie ja nicht kompostieren oder ohne Schaden verbrennen kann.
Meine Lösung ist, die vorhandenen Lappen sparsam und gezielt einzusetzen. Zusätzlich habe ich mich meiner Grossmütter besonnen, die haben ja auch sauber geputzt.  Jetzt benutze ich wunderschön gestrickte farbige Putzlappen. Die eignen sich für die normale Putzarbeit perfekt. Genial finde ich, dass sie individuell für jede Küche oder Badzimmer angefertigt werden können. Also auch ein Designelement in einer modernen Küche oder einem Bad. Die Lappen aus Biobaumwolle sind bei bis zu 90° waschbar.
Das ist ein weiterer meiner kleinen Beiträge für die Umwelt. Machen Sie mit, stricken Sie,, häkeln Sie oder kommen Sie bei mir im Geschäft vorbei, die Oma hat schon für Sie gestrickt 



Einige schöne Lappen finden Sie im Lokal, natürlich kann auch auf Farbwünsche eingegangen werden.

Portrait

Leidenschaft
Im Jahr 2008 stand ich vor der Frage ein Studium der Philosophie und Psychologie oder Kochen? Der Entscheid war klar: Kochen mit Philosophie und Psychologie. Ich liebe es, mich mit Fragen der Philosophie auseinander zu setzen. Foucault, Montaigne und Co. fordern mich heraus und beflügeln mich.

Lieblingsprodukten! Von der Konfitüre bis zur fertigen Reismischung. Oder Handgefertigte Trouvaillen wie wunderschöne handgemachte Geschenke oder Dekorationsobjekte, also Lieblingsstücke.

Bilder

Kontakt



fragole
Christine Strasser-Wehrli
Vorzielstrasse 15c
5015 Erlinsbach
kontakt@fragole.ch / 079 463 65 70

Impressum

Rechtliches
Die nachfolgenden Hinweise enthalten rechtlich relevante Bestimmungen, welche Sie mit dem Zugriff auf die Website von fragole anerkennen:
Haftungsausschluss
fragole ist um richtige und aktualisierte Informationen auf ihrem Webauftritt bestrebt. Sie übernimmt jedoch keinerlei Garantien und gibt keine Zusicherungen hinsichtlich Aktualität und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. fragole behält sich vor, Inhalte ohne Ankündigung ganz oder teilweise zu ändern, zu löschen oder (zeitweise) nicht zu veröffentlichen.
In keinem Fall haftet fragole für Verluste oder Schäden materieller oder immaterieller Art, die sich aus oder im Zusammenhang mit der Nutzung oder Nichtnutzung der angebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter oder unvollständiger Informationen entstehen können.
Datenschutz / Sicherheit
Die von Ihnen übermittelten Daten werden auf unseren Servern gespeichert, mit aller Sorgfalt aufbewahrt und vor Zugriffen Dritter geschützt. Nur diejenigen Mitarbeiter haben Zugang zu Ihren Daten, welche diese zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigen. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter.
Die gesammelten Daten werden nur zum jeweils deklarierten Zweck erhoben und nicht weitergegeben.
Die von Ihnen in ein Formular eingegebenen Daten werden unverschlüsselt übermittelt. Es kann deshalb nicht ausgeschlossen werden, dass Daten unterwegs verloren gehen oder von Dritten eingesehen werden können. Die Online-Übermittlung persönlicher Daten erfolgt somit auf eigenes Risiko.
Links
fragole übernimmt keine Verantwortung für fremde, d.h. nicht auf ihren Servern oder in ihrem Einflussbereich liegende Websites und deren Inhalte, die darauf angebotenen Produkte, Dienstleistungen oder sonstigen Angebote, die mit dieser Website über Verknüpfungen (Hyperlinks) allenfalls verbunden sind.
Urheberrecht
Der gesamte Inhalt und die Struktur der fragole-Website sind urheberrechtlich geschützt, soweit sie nicht durch einschlägige Rechtsnormen ausdrücklich vom Schutz ausgenommen werden. Die vollständige oder teilweise Reproduktion, die elektronische oder mit anderen Mitteln erfolgte Übermittlung, die Modifikation oder die Benutzung für öffentliche oder kommerzielle Zwecke ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung der fragole untersagt.

Datenschutzhinweis Social Media
Auf den Websites von fragole sind Plugins verschiedener Drittanbieter von Social-Media-Plattformen (Facebook, Twitter, etc.) eingebunden. Beim Aufruf einer Website, auf der Plugins von solchen Drittanbietern platziert sind, können durch diese Plugins automatisch Daten an die Drittanbieter übermittelt werden. Ist der Besucher gleichzeitig im Netzwerk des jeweiligen Drittanbieters angemeldet, kann der Besuch auf der Website je nach Anbieter seinem Benutzer-Konto zugeordnet werden.
Über diese Plugins können die entsprechenden Social-Media-Plattformen (z. B. Facebook) folgende Daten über Besucherinnen und Besucher und Websites bereits beim Laden der Seite erheben:
• Datum und Uhrzeit des Besuchs auf der betreffenden Website sowie die Internetadresse, die die Besucherin oder der Besucher aufgerufen hat.
• technische Daten wie die IP-Adresse der Besucherin oder des Besuchers, den benutzten Browser, das verwendete Betriebssystem sowie, sofern die Besucherin oder der Besucher bei der entsprechenden Social-Media-Plattform angemeldet ist, die Nutzerkennnummer.



Dieses Werk ist unter einer Creative Commons Lizenz vom Typ Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International zugänglich. Um eine Kopie dieser Lizenz einzusehen, konsultieren Sie http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0/ oder wenden Sie sich brieflich an Creative Commons, Postfach 1866, Mountain View, California, 94042, USA.

Adresse
fragole
Christine Strasser
Aarauerstrasse 28
5018 Erlinsbach SO

079 463 65 70 / kontakt@fragole.ch

webauthor: patrikstrasser